KVP Moderator

KVP Moderatoren Ausbildung: Kontinuierliche Verbesserungsprozess planen & umsetzen KVP Basiswissen Seminar | KVP Moderatoren Schulungen | KVP Trainings & Workshops rund um KVP Methoden-Tools

KVP – der „kontinuierliche Verbesserungsprozess“ - KVP Prozess - KVP Methoden Trainings vom KVP Basiswissen, über KVP Expert und KVP Moderator

KVP ist einer der essentiellen Bestandteile zur Verbesserung und Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens. Dieser „kontinuierliche Verbesserungsprozess“ beschreibt eine Denkhaltung, welche durch stetige kleine Verbesserungen den Erfolg eines Unternehmens nachhaltig zu sichern versucht, während radikale Umwälzungen und komplette Umstrukturierungen als weniger effektiv angesehen werden.

Geprägt im Rahmen von KAIZEN, kam der Begriff des KVP in den 80er Jahren von Japan nach Deutschland.

Was bedeutet der KVP / Kontinuierlicher Verbesserungsprozess?

KVP handelt nach dem sogenannten „Eisbergprinzip“. Demnach wird davon ausgegangen, dass viele Verbesserungspotenziale im Unternehmen unentdeckt bleiben und effektiv an die Oberfläche geholt werden müssen, bevor diese bearbeitet und optimiert werden können.

Es handelt sich somit um eine Unternehmensphilosophie, die sich den Nutzen der Schwarmintelligenz zum eigenen Vorteil macht. Denn es ist nachgewiesen, dass die Intelligenz der Masse höher ist als die eines jeden einzelnen Experten. Somit bedient sich KVP dem Wissen und der Kompetenz eines jeden Mitarbeiters im Unternehmen.

Dieser fungiert als Spezialist auf seinem individuellen Gebiet und kann hier am besten entscheiden wo und welche Verbesserungen sinnvoll sind.

Der Ablauf von KVP - Von der Idee zur Implementierung des Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses

Ein Unternehmen, das sich KVP verschreibt, arbeitet unter der charakteristischen stetigen Verbesserung von Produkt-, Prozess- und Servicequalität. Die Abteilungen und Teams werden folglich so organisiert, dass sie eigenständig laufende Verbesserungen in ihrem Verantwortungsbereich identifizieren und vornehmen können. Dies sind Verbesserungen jeder Art, von der Kleinstaufgabe bis zum zentralen Prozessablauf.

Viele Unternehmen greifen dafür auf Regelkreise zurück, welche sich in vier Phasen aufteilen. Einer der bekanntesten Regelkreise ist der sogenannte PDCA-Gedanke nach ISO 9001:2008:

✔ PLAN: Ausgangsposition identifizieren, Verbesserung planen, Prioritäten festlegen
✔ DO: Maßnahmen umsetzen
✔ CHECK: Erfolgskontrolle
✔ ACT: Erfolgsabsicherung durch neue Standards, Regeln und Normen

Der wirtschaftliche Nutzen von KVP

Hinsichtlich der Wirtschaftlichkeit steht beim kontinuierlichen Verbesserungsprozess nicht der finanzielle Nutzen im Vordergrund. Gemäß der Philosophie nach KAIZEN geht es vielmehr um eine Verbesserung des Endproduktes und der Erstellung von Innovationen im Sinne des Endverbrauchers.

Dennoch hat KVP neben zahlreichen weiteren auch finanzielle Vorteile, bedingt durch stetige Verbesserungen im gesamten Unternehmen. Diese sind laut einer Agamus Studie aus dem Jahr 1996 vor allem:

✔ Senkung von Kosten
✔ Verkürzte Durchlaufzeiten
✔ Bestandsreduzierung
✔ Nachhaltige Reduktion von Nacharbeit und Ausschuss

Veränderungen in der Organisation durch die KVP Methode

Zudem wurden besonders hohe Effekte auf die sozialen Bereiche beobachtet. Die Mitarbeiter gaben in der Studie folgende Veränderungen durch KVP an:

✔ Deutlich verbessertes Betriebsklima
✔ Höhere Motivation
✔ Tiefergehende Identifikation mit dem Unternehmen
✔ Verbesserte Zusammenarbeit in den Teams

Alles in allem ist KVP ein optimales Werkzeug zur Erzielung eines wirtschaftlichen Nutzens und einer langfristigen Wettbewerbsfähigkeit mit nur geringen Investitionen.

KVP Moderator als Experte rund um den KVP: Er sorgt für die erfolgreiche und nachhaltige KVP-Methoden  Einführung, KVP Koordination, KVP-Projekt Begleitung und KVP Moderation (KVP-Workshops / Qualitätszirkel) des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses unterstützt.

Zu seinen Aufgaben gehören die Unterstützung der Koordination und Organisation des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses und die Etablierung einer positiv besetzten Verbesserungskultur.

Leitung der KVP Prozesse im Unternehmen
Systematische Auseinandersetzung mit auftretenden Problemen
Optimierung des Ressourcen-Einsatzes bei KVP Projekten
Steigerung der Effektivität von KVP Teamsitzungen und Workshops

Welchen Nutzen erhalten Sie in unserem KVP Moderatoren Seminar / KVP Moderatoren Ausbildung:

✓ Erkennen und nutzen von Einsparpotenzialen durch Einsatz der KVP Methodik
✓ Verbesserung des KVP Prozesses
✓ Leitung der KVP Prozesse im Unternehmen und Moderation von KVP Workshops und KVP Qualitätszirkeln
✓ Systematische Auseinandersetzung mit auftretenden Problemen
✓ Optimierung des Ressourcen-Einsatzes bei KVP Projekten
✓ Steigerung der Effektivität von KVP Teamsitzungen und Workshops
✓ KVP-Methoden vertraut machen und diese Methoden und Werkzeuge anwenden
✓ Mitarbeiter erhalten Praxiserfahrung und können die Lean Methoden wie KVP, PDCA und 5S Arbeitsplatzgestaltung im eigenen Arbeitsumfeld umsetzen

Welche Inhalte erwarten Sie unter anderem in unseren KVP Moderatoren Trainings / KVP Moderatoren Ausbildung:

✓ Kennenlernen der KVP Philosphie
✓  Einführung in das Thema KVP
✓  Entwicklung des KVP
✓  PDCA Zyklus/ Demingkreis
✓ KVP und Kaizen: KVP im Kontext der ISO 9001:2015 und Qualitätsmanagement
✓  Ziele und Nutzen des KVP
✓ Ziele und Nutzen für die gesamte Organisation
✓ Optimierungspotentiale finden und umsetzen
✓ 7 Verschwendungsarten
✓ Nutzen des etrieblichen Vorschlagswesen
✓ Prinzipien des Lean Thinking
✓ Bewußtsein für Wertschöpfung & Verschwendung
✓ Vom Ist zum Soll Prozess
✓ Verbesserung des KVP Prozesses
✓ Überblick über den KVP Einsatz in der Praxis
✓ Kennenlernen und Einordnung ergänzender Methoden
✓Ableitung der KVP Prinzipien für bessere KVP Prinzipien / KVP Workshops
✓Zielableitung Unternehmensziele / Geschäftsziele in KVP Ziele / Workshops
z.B. Reduzierung von Fehlern und Fehlerursachen, Prozessoptimierung, Prozessmanagement
✓ Ursachen Analyse betreiben - Fehler erkennen
✓ Lösungen im Team erarbeiten
✓ Methoden / Werkzeuge / Konzepte / Bausteine
✓ Vorstellung Methoden / Werkzeuge / Konzepte / Bausteine
✓ KVP Methoden Werkzeuge
✓Training zum KVP Moderator
✓ Kompetenzprofil / Stellenbeschreibung des KVP Moderators
✓ Rolle des KVP Moderator / der KVP Gruppe
✓ Aufgaben des KVP Moderators / der KVP Gruppe
✓ Die Moderation der Gruppe und die Rolle des Moderators
✓ Einführung in die Moderation und Moderation der Workshops durch KVP Trainer / Moderator
✓ Berichterstattung der KVP Projektergebnisse
✓ Kommunikation, Methoden & Werkzeuge für die KVP Workshops
✓ KVP Methoden wie 7 Managementwerkzeuge
✓ Ishikawa / Ursache-Wirkungs-Diagramm mit 5 x Warum
✓ Kreativitätsmethoden wie Mindmap und Entscheidungsmatrix
✓ Plan / Planen
✓ Vorbereitung & Moderation
✓ KVP Teams vorbereiten, Team zusammenstellen und moderieren
✓ KVP Moderation planen und umsetzen
Do (Machen / Umsetzen)
✓ Begleitung bei Umsetzung von Maßnahmen
Check (Prüfen)
✓ Prüfung der Maßnahmen und mögliche korrekturen von Maßnahmen
Act (Nachbereitung)
KVP Maßnahmen auf Wirksamkeit prüfen sowie Erfolge an das Team kommunizieren
✓ Erkennen und Nutzen von Potentialen, möglichen Problemen und Umsetzung von definierten Zielen

An welche Zielgruppe richten sich unsere KVP und PDCA, 5S und Lean Management Trainings unter anderem?

KVP Mitarbeiter, Fach- und Führungskräfte die künftige KVP Moderatoren sein werden, Mitarbeiter aus Qualität und Service, Prozessverantwortliche, Mitarbeiter aus Produktions-, Verwaltungs- und indirekten Unternehmensbereichen (Produktion, Planung, SCM, Logistik, Einkauf, Marketing, Büro, Auftragsbearbeitung, Finanzen und Controlling).

Welche Methodiken kommen in unseren Veranstaltungen zum Einsatz?

Vortrag, praktische Übungen und Fallbeispiele, Gruppenarbeit, Diskussion und Erfahrungsaustausch

Was erhalten die Teilnehmer zum Abschluss der Veranstaltung?

Zertifikat: Zum Abschluss erhalten Sie eine Bescheinigung über Ihre erfolgreiche Teilnahme am Seminar, Workshop oder Training.

Welche Trainer kommen in unseren Seminaren (offene Trainings und Inhouse-Veranstaltungen) zum Einsatz?

Unsere Trainer und Moderator sind erfahrene Lean-Management-Experten aus der Praxis. Er wird Ihnen praktisches Wissen und Input für die tägliche Arbeit geben sowie einen konstruktiven Austausch in Ihrem Team fördern.

Unsere Trainings und Workshops werden nach Ihren Beispielen und Aufgabenstellungen ausgerichtet:

• Wir geben Tipps und Tricks für die Praxissituationen der Teilnehmer
Praxisbeispiele der Teilnehmer beim Umgang mit Lean Management, 5S, KVP und 5S

• Unsere Experten geben Antworten zum richtigen Umgang im Lean Management

Unsere Teilnehmer erhalten Checklisten und umfangreiche Dokumentationen und Seminarunterlagen zu unseren Trainings als PDF-Dokument.

Sehen und erfahren Sie, wie Sie Lean Management zu Ihren Nutzen einsetzen. Basierend auf diesem Wissen werden sämtliche Produktions- und Arbeitsprozesse noch effizienter gestaltet.

Wir sollten reden...

… wenn Sie sich in Themen wie Lean Management Methoden wie 5S, KVP / PDCA, KVP Basiswissen & KVP Core Tools mit Zertifikat, KVP Moderator & KVP Moderatorenausbildung mit Zertifikat, KVP Koordinator & KVP Koordinatorenausbildung mit Zertifikat, KVP Beispiele, KVP Definition, KVP Abkürzung, KVP Checkliste, KVP Kaizen, KVP Vorteile und Nachteile, KVP Vorschlag und Praxis-Beispiele, KVP Seminar, KVP Ausbildung, KVP Kurse, Kaizen Fortbildung, Seminar KVP & 5S Moderator Training, Seminar KVP / Kaizen & 5S Basiswissen, Training KVP & 5S Methodenkompetenz, Kaizen Management, Kaizen Methode, Kaizen Toyota, Kaizen Lean, Kaizen Kanban, Kaizen Lean Management, Kaizen KVP, Kaizen Methode, Lean Management Praxisbeispielen / Schulungsunterlagen als PDF-Dokument, Lean Production, Lean Methoden Baukasten / Tools, Lean Management Prinzipien oder mehrerer Fragestellungen wie folgende haben:

Wie funktioniert Lean Management  mit KVP und Kaizen Methoden Einsatz?
Welche Aufgaben hat ein KVP Moderator?

Was versteht man unter KVP?
Was sind KVP Maßnahmen?
Warum ist KVP wichtig?
Was versteht man unter dem Kaizen Prinzip?
Welche Aufgaben hat ein KVP Koordinator?
Was bedeutet 5S?
Woher kommt Kaizen?
Wer hat Kaizen entwickelt?
Was versteht man unter KVP und Kaizen?

Aber wir sollten auch reden, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob wir Ihnen helfen können. Meist lässt sich durch ein Gespräch ganz einfach klären, wo Bedarf besteht und wo genau wir helfen können.

Ihr konkreter Nutzen im kompakten Überblick:

Praktische Fallbeispiele auf Basis der Aufgabenstellungen und Ziele Ihres Unternehmens
Trainer und Berater mit langjähriger praktischer Erfahrung
Erfahrungsaustausch und Wissensaustausch.
Praktische Übungen in Kleingruppen
Zeit für Diskussionen und Fragen
Dokumentation, KVP Seminarunterlagen, KVP Listen

Wo erhalte ich weitere Informationen rund um die Themen Qualitätsmanagement, Leadership / Führung, Digitalisierung und Industrie 4.0?

Informationen zu den Themen Führungskräfteentwicklung und Leadership erhalten Sie hier: https://www.manager-plenum.de/ - https://www.mallorca-kontor.de/ - https://www.kraftwerk-kontor.de/

Informationen zum Thema Qualitätsmanagement im Automotive Umfeld erhalten Sie hier: https://www.automotive-kontor.de/ - https://www.iatf16949-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen Qualitätsmanagement, Prozessoptimierung und ISO 9001 erhalten Sie hier: https://www.audit-kontor.de/ - https://www.tqm-kontor.de/ - https://www.qm-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen FMEA, Risikomanagement, Risikoanalyse und QFD erhalten Sie hier: https://www.qfd-kontor.de/ - https://www.fmea-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen Lean, Changemanagement / Veränderungskultur, KVP, 5S, Six Sigma erhalten Sie hier: https://www.lean-kontor.de/ - https://www.kaizen-kontor.de/ - https://www.sixsigma-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen APQP, Automotive Core Tools, Projektmanagement und Qualitätsvorausplanung erhalten Sie hier: https://www.apqp-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen Industrie 4.0, Digitalisierung, MES Lösungen und CAQ Software Einsatz erahlten Sie hier: https://www.mes-kontor.de/ - https://www.tech-kontor.de/ - https://www.industrie40-kontor.de/ - https://www.caq-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen Product-Lifecycle-Management / PLM, Enterprise Content Management / ECM, Customer Relationship Management / CRM  und Dokumenten Management Systemen / DMS erahlten Sie hier: https://www.crm-kontor.de/ - https://www.plm-kontor.de/ - https://www.ecm-kontor.de/ - https://www.dms-kontor.de/

Informationen zu den Themen Reklamationsmanagement / Beschwerdemanagement, Service Excellence und Kundenorientierung erhalten Sie hier: https://www.servicequalitaet-kontor.de/ - https://www.8d-kontor.de/ - https://www.lead-kontor.de/ - https://www.salesforce-kontor.de/

Informationen zu den Themen Qualitätsmanagement, Lean, KVP und 5S im Pharma, Medizintechnik und Lebensmittel Umfeld erhalten Sie hier: https://www.haccp-kontor.de/- https://www.gmp-kontor.de/ - https://www.fda-kontor.de/

Wo erhalte ich weitere Informationen rund um die Themen von Seminar-Terminen, Inhalten und Veranstaltungsorten?

Alle Informationen zu unseren Trainings und Seminaren erhalten Sie auf unserem Seminar- und Trainings-Portal Seminar Plenum

Wo erhalte ich Antworten auf häufig gestellte Fragen?

Alle Fragen und Antworten zu häufig gestellten Fragen erhalten Sie hier in https://www.kontor-gruppe.de/glossar.html. Sie haben Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback und die Gespräche mit Ihnen.