News

Überblick

Projektmanager 4.0: Fach- und Führungskräfte aus der Entwicklung, Konstruktion, Arbeitsvorbereitung und Fertigung die Projekte planen und steuern: Unsere Projektmanagement Seminare, Workshops zu hybriden Projektmanagement und Automotive Projektmanagement Seminare in digitalen Zeiten. Die Ziele und Wünsche zu den Themen APQP, Projektmanagement und Qualität sind naheliegend: Die meisten Unternehmen stellen sich ihre Projektziele so vor, dass die Qualität stimmt, Termine und Kosten optimal geplant werden und ressourcenverschwendende oder ertragsmindernde Risiken „aus der Welt geschafft“ werden. Sie wünschen sich korrekte Projektabläufe und wollen wissen, ob und was im Projektablauf verändert werden muss.

Qualitätsmanagement 4.0 - Lieferantenaudit - Lieferantenmanagement - Lieferantenentwicklung. Lieferantenaudits stellen die Grundlage zu einer faktenbasierenden Auswahl und Beurteilung neuer oder bestehender Lieferanten dar. Qualitätslenkung und Qualitätsfähigkeit. In dem Lieferantenaudit werden die Tätigkeiten zur Qualitätslenkung und Qualitätsfähigkeit beurteilt. Dies unter Berücksichtigung der an das vom Lieferanten erzeugte Produkt und/oder Dienstleistung bewertet. Durch den instieg in die Wertschöpfungsprozesse des Lieferanten werden Schwachstellen und Verbesserungspotentiale aufgedeckt. Weiter ermöglichen Lieferantenaudits gezielte Maßnahmen zur Entwicklung von Lieferanten. Weiter wird die Schnittstelle Kunde-Lieferant nachhaltig verbessert.

Qualifikationen der Mitarbeiter: Kennen Sie diese Fragestellungen rund um Schulungsmanagement, Qualifikationen der Mitarbeiter und Qualifikationsmanagement?!: Sind alle Fähigkeiten (Qualifikationen, Kompetenzen, Skills) Ihrer Mitarbeiter auf dem aktuellen Stand? ... Und haben wir darüber eine durchgängige den Normen-Standards entsprechende Dokumentation? Haben wir die entsprechenden Nachweise und Zeugnisse? Welche Mitarbeiter müssen Ihre Zertifikate verlängern? Haben wir Mitarbeiter für das Fahren des Staplers ...?? Oder welcher Mitarbeiter kann die Position vertretungsweise übernehmen? Hat der Mitarbeiter nicht nur den "Schulungsnachweis"?? ... Wer hat eine Wirksamkeitskontrolle des Trainings bzw. Schulung vorgenommen und diese ebenfalls dokumentiert? Haben wir alle für das nächste Audit notwendigen Nachweise und Dokumente?? Sind alle Fähigkeiten vorhanden und diese dokumentiert?? ..... Zum Schulmanagement gehören die Planung, die Verwaltung und die Steuerung aller Maßnahmen, die der Qualitätssicherung und -verbesserung dienen. Vonnöten ist eine Schulungs- und Qualifikationsdatenbank, zudem müssen die Vorgaben nach DIN EN ISO 9001 erfüllt werden.

Ziel des Qualitätsregelkreises ist es, aus Fehlern zu lernen und Wiederholfehler zu vermeiden. Dafür müssen alle Daten im Produktlebenslauf generierten Daten und Informationen in einer zentralen Datenbank / CAQ System gespeichert werden. Die Basis für den Qualitätsregelkreis bietet sich die FMEA (Fehlermöglichkeits- und -einflussanalyse) für die Risikoanalyse basierend auf den Anforderungen nach VDA & AIAG an. Basierend auf FMEAs wird die Fertigungsprüfung permanent optimiert. Dadurch werden Fehler- und Prüfkosten gesenkt und Qualität im Prozess gesichert. FMEA, PLP / Control Plan und CAQ Software: Aus Design- und Prozess-FMEAs wird der Produktionslenkungsplan PLP (Control Plan) abgeleitet. Der Produktionslenkungsplan beinhaltet die prozessschrittbezogenen Prüfmerkmale für die Serienfertigung. FMEAs werden durch auftretende Fehler, neue Erkenntnisse und veränderte Anforderungen kontinuierlich fortgeschrieben.
Alle Änderungen im Produktionslenkungsplan und in den Prüfplänen werden über die aktive FMEA verankert und normgerecht dokumentiert.

In Verordnungen zur Lebensmittelhygiene fordert die EU den Einsatz, die Umsetzung und die Dokumentation von HACCP Konzepten für Unternehmen aus der Lebensmittelindustrie. Daraus ergibt sich die Aufgabenstellung, mögliche Gefährdungen für den Endverbraucher zu erkannen und sicher zu verhindern. Unsere Leistungen rund um HACCP / Hazard Analysis Critical Control Points - Alle Tätigkeiten rund um Analyse, Beherrschung und Kontrolle von kritischen Punkten im Betriebsablauf, Durchführung einer Istanalyse/Bestandsanalyse auf Grundlage der HACCP-Konzept Anforderungen, Ermittlung des notwendigen Handlungsbedarf und der weiteren Schritte, Beratung bei der Umsetzung der ISO HACCP-Anforderungen, Planung und Moderation der HACCP-Sitzungen, Beratung bei der Festlegung der kritischen Kontrollpunkte ...

Lean Sales: Lean Sales Seminare & Trainings für eine nachhaltige Vertriebsoptimierung | Lean Sales Workshops | Lean Sales Trainings & Beratung für die Optimierung von Vertrieb & Marketing. Das Streben nach Qualität, Kundenbindung, Kundengewinnung sowie Umsatz und Ertrag ist das oberste Ziel vieler Unternehmen. Dieses wird behindert durch vermeidbare Fehler in der Organisation oder in den Abläufen. Nicht selten entstehen in diesen Fällen unnötige Kosten. Um dies zu vermeiden kann eine Verschlankung und Optimierung der Marketing- und Vertriebs-Prozesse herangezogen werden. Lean Sales als Basis für schlanke und nachhaltige Vertriebs-Prozesse. Lean Sales bietet Ihrem Unternehmen die Basis für diese schlanken Prozesse. Mit Lean Sales erleben Sie eine gesteigerte Effektivität in der Vertriebsorganisation.

Seite 3 von 37